Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Fenaco expandiert ins AuslandBald gibt es auch in Deutschland Landi-Läden

Fenaco will in Deutschland vor allem mit Eigenmarken Kundinnen und Kunden gewinnen.
Weiter nach der Werbung

Joint Venture mit deutschem Fenaco-Pendant

In Deutschland werden die Läden von Fenaco und ZG Raiffeisen «Landwelt» heissen.
23 Kommentare
Sortieren nach:
    Jan Maurer

    Das Himmelschreiendste an Landi ist abgesehen von den bereits erwähnten Importen aus China ist, dass aus Osteuropa herangekarrtes Brennholz verkauft wird, während heimisches Holz kaum Kostendeckend an die Holzschnitzelanlage verkauft werden muss. Oft sind das Bauern, welche eigentlich von Landi unterstütz werden müssten?