Zum Hauptinhalt springen

Jugendlicher Klassiker mit legendärem Namen

Der Mercedes SL der Baureihe R107 hatte in Filmen und TV-Serien zahlreiche Auftritte. Wirkte er bei seiner Premiere 1971 noch protzig und übergross, gilt er heute als klassisch elegant.

Mercedes-Benz 300 SL (1987) - über 18 Jahre blieb die Karosserie fast unverändert.
Mercedes-Benz 300 SL (1987) - über 18 Jahre blieb die Karosserie fast unverändert.
Bruno von Rotz/Zwischengas.com
Frontansicht des Mercedes-Benz 300 SL (1987).
Frontansicht des Mercedes-Benz 300 SL (1987).
Bruno von Rotz/Zwischengas.com
Generationen-Treffen: Mercedes-Benz 350 SL (1971) zwischen den Ahnen 500 K (W107) und 300 SL (W198).
Generationen-Treffen: Mercedes-Benz 350 SL (1971) zwischen den Ahnen 500 K (W107) und 300 SL (W198).
Daimler AG
1 / 16

Richard Gere fuhr als «American Gigolo» im gleichnamigen Film einen schwarzen, Jennifer Hart in der Fernsehserie «Hart aber herzlich» einen gelben und Bobby Ewing chauffierte seine Frau Pamela mit einem roten Mercedes-Benz SL der Baureihe R107 durch die Gegend und die Fernsehkulissen um Dallas.

Wohlbekannt

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.