Zum Hauptinhalt springen

Das schönste Auto aller Zeiten

Etwa 765 Exemplare des ersten Supersportwagens wurden in Italien gebaut. Gerade die Schweiz ist richtiges Miura-Fan-Gebiet.

Lamborghini Miura P400 aus dem Jahre 1968 – Titelbild des Verkaufsprospektes.
Lamborghini Miura P400 aus dem Jahre 1968 – Titelbild des Verkaufsprospektes.
Zwischengas.com
Armaturenbtrett des Lamborghini Miura P 400 von 1968. Abbildung in einem Verkaufsprospekt von 1968.
Armaturenbtrett des Lamborghini Miura P 400 von 1968. Abbildung in einem Verkaufsprospekt von 1968.
Zwischengas.com
Chassis des Lamborghini Miura P 400 von 1968 – Leichtbau sichtbar gemacht.
Chassis des Lamborghini Miura P 400 von 1968 – Leichtbau sichtbar gemacht.
Zwischengas.com
1 / 15

Der Schweizer Unternehmer H.-P. Habegger aus Zürich war ein sehr aktiver und erfolgreicher Geschäftsmann. Wenn er seine Kunden in Spanien oder Finnland, in Wien oder Bordeaux besuchen musste, zog er seinen Lamborghini Miura dem Zug oder dem Flugzeug vor. So zumindest stand es in einem Inserat einer Erdöl- und Schmierstoff-Firma, das 1971 erschien. Herr Habegger habe gerade 3372 km ohne Probleme zurückgelegt in seinem Miura, unter anderem dank des sensationellen Motorenöls, geht der Text des Inserates weiter. 3300 km in wenigen Tagen, das waren vermutlich mehr, als die meisten der vielen Prominenten, darunter Frank Sinatra, der Schah von Persien oder die Opernsängerin Grace Bumbry, die sich Ende der Sechzigerjahre einen Miura zulegten, in einem Jahr fuhren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.