Zum Hauptinhalt springen

«Safer Sechs» aus München

BMW veröffentlicht die ersten Bilder des neuen 6er-Coupés, das nach den Sommerferien auf die Strasse rollt.

Schluss mit Ecken und Kanten: Auch das neue 6er-Coupé aus München glänzt mit einer eleganten Linie und verzichtet optisch auf Effekthascherei.
Schluss mit Ecken und Kanten: Auch das neue 6er-Coupé aus München glänzt mit einer eleganten Linie und verzichtet optisch auf Effekthascherei.
BMW

Zu viel Sonnenschein ist gar nicht gut für die Haut, der Fahrtwind schadet der Frisur, und irgendwo gilt Blässe sicher noch immer als vornehm. Bevor sich die Besserverdiener dieser Welt also zu sehr auf den Cabrio-Sommer mit dem neuen 6er freuen, propagiert BMW deshalb jetzt den «Safer Sechs» und reicht für alle Zauderer das entsprechende Coupé hinterher. Dabei folgen die Bayern einem etwas langatmigen Stufenplan: Erst mal gibt es nur Fotos, technische Daten und (europäische) Preise, im April auf der Motorshow in Shanghai feiert der Zweitürer seine offizielle Weltpremiere, und in den Handel kommt er nach den Sommerferien. Die Preise für die Schweiz stehen noch nicht definitiv fest, mit Glück dürfte das kleinere Coupé 640i die 110?000-Franken-Marke unterbieten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.