Zum Hauptinhalt springen

Spektakel statt Trauerspiel

Mit vielen Neuheiten und spannenden Studien feiert die Motorshow in Tokio ein überraschend buntes Comeback.

Apples iPad als Vorbild: Toyota wagt mit der Studie Fun Vii (Fun Vehicle interactive internet) in Tokio einen weiten Blick in die Zukunft des Automobils.
Apples iPad als Vorbild: Toyota wagt mit der Studie Fun Vii (Fun Vehicle interactive internet) in Tokio einen weiten Blick in die Zukunft des Automobils.
Keystone/Geiger
Honda zeigt in Tokio einen Elektro-Roadster...
Honda zeigt in Tokio einen Elektro-Roadster...
Weltpremiere: Das schöne Cross-Coupé von VW.
Weltpremiere: Das schöne Cross-Coupé von VW.
Keystone/Geiger
1 / 9

Die letzte Messe vor zwei Jahren ein Trauerspiel, der Heimatmarkt von den Folgen des Tsunamis schwer gebeutelt und die Exporte von einem miserablen Wechselkurs behindert – viel schlechter hätte die Stimmungslage zur Motorshow in Tokio kaum sein können. Doch die Japaner beissen die Zähne zusammen, machen gute Mine zum «bösen Spiel» und feiern bei ihrem Heimspiel ein buntes Comeback, das sogar ein wenig Zuversicht aufflackern lässt. Das zeigen sie nicht nur mit vielen abgedrehten Visionen, sondern auch mit einer ganzen Reihe von attraktiven Serienmodellen und betont greifbaren Studien.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.