Zum Hauptinhalt springen

Für eine Handvoll Dollars

So gut und günstig – ab 19'950 Dollar – ist der neue Volkswagen Passat für Amerika.

Eine Klasse grösser: Der US-Passat ...
Eine Klasse grösser: Der US-Passat ...
Thomas Geiger
... bietet mehr Platz und mehr Leistung als sein europäischer Namensvetter, ...
... bietet mehr Platz und mehr Leistung als sein europäischer Namensvetter, ...
Thomas Geiger
... sparsam und sicher.
... sparsam und sicher.
Thomas Geiger
1 / 4

Die Welt ist gemein und ungerecht. Vor allem für Autofahrer. Erst recht, wenn sie sich einen neuen Volkswagen kaufen wollen. Denn während man in der Schweiz für einen neuen Passat mittlerweile mindestens 35750 Franken bezahlen muss, bekommen die Amerikaner den attraktiven Mittelklässler schon für umgerechnet 17'650 Franken (Online-Währungsrechner Oanda). Und das US-Modell kostet nicht nur halb so viel wie in der Schweiz, sondern ist auch noch deutlich grösser und deshalb vor allem auf langen Strecken sehr viel bequemer. Ob es auch besser ist, wollten wir bei einer ersten Ausfahrt mit dem US-Passat überprüfen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.