Zum Hauptinhalt springen

Spätzünder Audi RS3

79 900 Franken kostet der Audi RS3, der ab Mai in die Schweiz kommt. Die ersten 300 Exemplare des Kompaktsportlers sind allerdings bereits ausverkauft.
Nach 15-jähriger Wartezeit: Die späte Realisierung des RS3 hat auch seine Gründe. Einer davon: Hauptkonkurrent BMW bringt fast gleichzeitig – im Mai – die M-Version des 1er-Coupés an den Start.
«Mehr Premium in Sachen Technik geht nicht», sagte Audi-Entwicklungsvorstand Michael Dick in Genf.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.