Zum Hauptinhalt springen

Der Öko-Spar-Sportler

Emissionslos, sparsam und sportlich: Der neue Volkswagen Golf GTE soll die Tugenden des E-Golf mit dem Fahrspass des GTI vereinen.

Im besten Fall schafft der sportliche VW Golf GTE 50 Kilometer elektrisch. Foto: VW
Im besten Fall schafft der sportliche VW Golf GTE 50 Kilometer elektrisch. Foto: VW

Kennen Sie die Geschichte vom Vater, der auf einem Esel reitet, während sein Sohn nebenherläuft? Die Leute empören sich, also steigt er ab und lässt den Jungen reiten. Da heisst es, der Kleine sei ein Pascha. Als sie zusammen auf dem Esel sitzen, ist von Tierquälerei die Rede; laufen beide, hält man sie für blöd. Doch die Moral der Geschichte – man kann es nicht allen recht machen – wird gerade überholt: mit 222 km/h, von einem VW Golf, der 204 PS leistet, in 7,6 Sekunden von 0 auf Tempo 100 schnellt, einen Normverbrauch von nur 1,5 Litern aufweist und bis zu 50 Kilometer rein elektrisch fährt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.