Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Streit um Mediengesetz eskaliert«Australien entfreundet»: Facebook legt sich erstmals mit einem Grossen an

Facebook legt sich mit Australien an und hat sämtliche Nachrichteninhalte von privaten, aber auch öffentlich-rechtlichen Medien von seiner Seite verbannt.
Weiter nach der Werbung
Auf der Facebook-Seite der öffentlich-rechtlichen Australian Broadcasting Corporation ABC gibt es nur noch Infos über das Unternehmen, aber keine News-Beiträge. ABC ist vergleichbar mit der SRG in der Schweiz.

Google lenkte in Australien ein

The Nine Network hat die höchsten Einschaltquoten in Australien, auf Facebook gibt es von den Beiträgen aber nichts mehr zu sehen.

Facebook blockierte auch Polizei und Regierung

Australiens Finanzminister Josh Frydenberg kritisiert Facebook für den unangekündeten Schritt.

anf/sda

80 Kommentare
Sortieren nach:
    D. Morgenthaler

    Es gibt Alternativen zu Facebook. Und wer sein Leben abhängig von Konzernen wie Facebook, Google, Amazon, udgm. macht, ist selbst schuld.