Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Wer will was in Syrien?

Die Welt ist uneins, der Krieg geht weiter: Rebellen im Süden Syriens beten vor ihrem Panzer. (30. April 2013)
Die USA unterstützen die Rebellen, wollen aber nicht direkt in den Bürgerkrieg eingreifen: US-Aussenminister John Kerry. (30. April 2013)
Die Türkei erhält Unterstützung von der Nato: Patriot-Raketensysteme werden an der Grenze zu Syrien installiert. (26. Januar 2013)
1 / 8

USA

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin