Zum Hauptinhalt springen

Warnung vor Terroranschlägen via Facebook

Israelische Sicherheitsdienste haben mehrere Versuche nachgewiesen, in denen Terrorzellen Infos über israelische Soldaten im Netz sammelten.

Die Sicherheitsdienste der israelischen Streitkräfte haben mehrere Versuche protokolliert, in denen Terrororganisationen Informationen über israelische Soldaten im Netz sammelten. Dies berichtet das österreichische Online-Portal «Die Jüdische». Herausgeber Samuel Laster stützt sich dabei laut Recherchen von Redaktion Tamedia auf verschiedene Gespräche mit israelischen Geheimdienstleuten. «Diese warnen vor über Facebook vorbereitete Anschläge», so Laster. Er hat diese Informationen heute an verschiedene jüdische Gemeinschaften in Europa weitergeleitet, unter anderem auch an den Schweizerischen Israelitschen Gemeindebund.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch