Zum Hauptinhalt springen

Persepolis und die Barbaren

Persepolis war vor mehr als 2000 Jahren die Hauptstadt des persischen Reiches, gegen das auch Alexander der Grosse in den Krieg zog. Foto: Paul Biris (Getty Images)
Der Basar von Tabriz florierte, weil er an der alten Seidenstrasse lag. Foto: iStock
Der Golestanpalast in Teheran war der Sitz persischer Monarchen. Foto: iStock

Angriffe auf Kulturstätten verboten

«Wir sind immer noch da und stehen aufrecht.»

Jawad Sarif, Aussenminister
Yazd ist bis zu 5000 Jahre alt – eine der ältesten Städte der Welt. Foto: iStock

Der kulturelle Nihilismus des IS