Zum Hauptinhalt springen

Mubarak und seine Söhne müssen vor Gericht

Hosni Mubarak und seinen Söhnen wird der Prozess gemacht. Die ehemalige ägyptische Herrscherfamilie muss sich der Ermordung von Demonstranten verantworten.

Wurde im Krankenbett in den Gerichtssaal geschoben: Hosni Mubarakim Oktober 2010 in Kairo.
Wurde im Krankenbett in den Gerichtssaal geschoben: Hosni Mubarakim Oktober 2010 in Kairo.
Keystone
War drei Jahrzehnte an der Macht: Hosni Mubarak hält vor der Polizeiakademie in Kairo eine Ansprache. (24. Januar 1985)
War drei Jahrzehnte an der Macht: Hosni Mubarak hält vor der Polizeiakademie in Kairo eine Ansprache. (24. Januar 1985)
Reuters
Der vertriebene Pharao: Ein Wandbild von Hosni Mubarak in Kairo.
Der vertriebene Pharao: Ein Wandbild von Hosni Mubarak in Kairo.
Keystone
1 / 12

Der frühere ägyptische Machthaber Hosni Mubarak und seine Söhne müssen sich wegen der tödlichen Schüsse auf Demonstranten in Kairo vor Gericht verantworten. Das meldete heute die amtliche ägyptische Nachrichtenagentur Mena unter Berufung auf eine Stellungnahme der Staatsanwaltschaft.

Bei den 18-tägigen Protesten, die mit dem Rücktritt Mubaraks am 11. Februar endeten, wurden nach Angaben der Regierung mindestens 846 Demonstranten getötet. Erst am Freitag hatten Anhänger der Protestbewegung wieder zu Demonstrationen aufgerufen, um einen Prozess gegen Mubarak sowie eine Aufhebung der Notstandsgesetze zu fordern.

dapd/mrs

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch