Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Mit der Verbrennung soll ein neuer Medienhype erzielt werden»

Die im Internet kursierenden Bilder sollen die internationale Koalition einschüchtern: Ein Besucher auf einem Friedhof für kurdische Kämpfer, die im Gefecht um die syrische Grenzstadt Kobane ums Leben gekommen sind. (3. Februar 2015)
Die Verbrennung des jungen Piloten lässt den Ruf nach Vergeltung laut werden: Menschen protestieren in der jordanischen Hauptstadt Amman. (3. Februar 2015)
Wurde in Jordanien hingerichtet: Al-Qaida-Terroristin Sajida al-Rishawi. (Archivbild)
Wendet sich aus Washington ans Volk: König Abdullah von Jordanien ist zurzeit auf Besuch bei US-Präsident Obama. (3. Februar 2015)
1 / 5

Entrüstung unter Muslimen

Verdrehte Verse

Der Kampf gegen den IS in Syrien und Irak. Zur Analyse der BBC.

AFP/thu