Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Libyens Premier Seidan abgesetzt – nordkoreanischer Tanker flieht

Vom Parlament abgesetzt: Der libysche Premierminister Ali Zidan. (8. Oktober 2013)
Er soll interimistischer Premier sein bis sich das Parlament auf einen Nachfolger einigen kann: Verteidigungsminister Abdullah al-Thenni. (7. März 2014)
Separatistische Rebellen verkauften Öl, das ein nordkoreanischer Tanker lud. Danach gaben sie dem Tanker Geleit. Die libysche Marine beschoss und beschädigte das Schiff aus Nordkorea (nicht im Bild) jedoch: Boote der Rebellen im Hafen al-Sidra, wo der Tanker aus Nordkorea beladen worden war. (11. März 2014)
1 / 3

Zusammenstösse in Sirte

Tanker mithilfe italienischer Schiffe gesichert

Verschlechterte Sicherheitslage

SDA