Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kapstadts buntestes Quartier stirbt

Kapstadts ursprünglichster Stadtteil droht seinen eigenen Einwohnern fremd zu werden – so wie den Touristen, die sich täglich busweise durch die engen Strassen karren lassen. Foto: Cormon Francis (hemis.fr)

Im Schatten neuer Wolkenkratzer

Im Viertel mit 6000 Einwohnern gibt es nur ein Polizeiauto, das Streife fährt.

Einwohner sind auch Profiteure

Als eine Art touristische Fototapete ist Bo-Kaap von grossem Wert für die Fremdenverkehrsindustrie.

Den Boom verschlafen