Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Mord an drei Menschen – Netanyahu will Todesstrafe

Die Situation bleibt angespannt: Israelische Sicherheitskräfte auf dem Tempelberg. (27. Juli 2017)
Nach dem Abbau der umstrittenen Sicherheitsvorrichtungen durch Israel kamen zwar erstmals wieder Palästinenser zu Gebeten in die heilige Stätte
Beten neben bewaffneten Sicherheitskräften: Im Lauf dieser Woche haben sich immer mehr Muslime an Gebeten in den Strassen um den Tempelberg beteiligt. (19. Juli 2017)
1 / 15
Weiter nach der Werbung

Polizisten mit Steinen beworfen

Metalldetektoren und neue Überwachungskameras

Netanyahu will Höchststrafe

Erstmals wieder Gebet

Jahrzehntelanger Streit

AFP/kaf