Zum Hauptinhalt springen

Im Saddam-Kabinett war er das bekannteste Gesicht

Tarek Aziz, Saddam Husseins früherer Aussenminister, ist zum Tode verurteilt worden.

Er war das internationale Aushängeschild Saddams - nun wurde er zum Tode verurteilt: Tarek Aziz, Iraks ehemaliger Aussenminister.
Er war das internationale Aushängeschild Saddams - nun wurde er zum Tode verurteilt: Tarek Aziz, Iraks ehemaliger Aussenminister.
Keystone

Jetzt ist auch Tarek Aziz, 74, zum Tode verurteilt worden. Der oberste Gerichtshof des Irak befand den einstigen Aussenminister für schuldig, zur Zeit der Saddam-Hussein-Diktatur die «Vernichtung religiöser Parteien» mitverantwortet zu haben.

Aziz war seit 1970 das international bekannteste Gesicht im Kabinett Saddams. Zuerst Informationsminister, wechselte er ins Aussenministerium, wurde später auch stellvertretender Premier und war zudem Mitglied des Revolutionären Kommandorats der Baath-Partei. Der Rat regierte das Land während der Diktatur de facto.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.