Zum Hauptinhalt springen

«Humor ist die Waffe gegen Angst»

Bassem Youssef war Herzchirurg. Dann kam die Revolution. Und aus dem Arzt wurde der schärfste Satiriker Ägyptens.

Ex-Herzchirurg Bassem Youssef am Swiss Media Forum: «Die Revolution beginnt mit Fragen.» Foto: Herbert Zimmermann (13 Photo)
Ex-Herzchirurg Bassem Youssef am Swiss Media Forum: «Die Revolution beginnt mit Fragen.» Foto: Herbert Zimmermann (13 Photo)

In Revolutionen laufen Karrieren schnell. Als die ägyptische ­Revolution ausbrach, ­transplantierten Sie Herzen.

Ja. Ich war Chirurg, Vater, Ehemann. Ein sehr normaler Doktor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.