Zum Hauptinhalt springen

«Für das Regime sind Ärzte Terroristen»

Tawfik Chamaa ist der bekannteste Kritiker des syrischen Regimes in der Schweiz. Er erzählt, was er aus Syrien erfährt und sieht Parallelen zum Massaker, das Assads Vater vor dreissig Jahren in Hama verüben liess.

Nun wird auch die Hauptstadt gestürmt: Panzer der syrischen Armee in Damaskus. (14. Februar 2012)
Nun wird auch die Hauptstadt gestürmt: Panzer der syrischen Armee in Damaskus. (14. Februar 2012)
Keystone
Opposition meldet Anschlag auf Ölpipeline: Schwarzer Rauch über Homs. (15. Februar 2012)
Opposition meldet Anschlag auf Ölpipeline: Schwarzer Rauch über Homs. (15. Februar 2012)
AFP
Haben sich von Assad abgewandt: Deserteure der syrischen Armee schliessen sich in Homs Demonstranten an. (26. Januar 2012)
Haben sich von Assad abgewandt: Deserteure der syrischen Armee schliessen sich in Homs Demonstranten an. (26. Januar 2012)
Reuters
1 / 28

Welche Nachrichten erhalten Sie aus Syrien?

Täglich hört man von Hunderten Toten allein in Homs. Gestern war es vergleichsweise ruhig, es habe «nur» 20 Tote gegeben. Man darf aber nicht vergessen, dass unter den Toten sechs Kinder und vier Frauen waren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.