Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Es herrscht grosse Angst, dass die EU Israel bestrafen wird»

Steht nicht zum ersten Mal wegen seiner Aussagen in der Kritik: EU-Parlamentspräsident Martin Schulz, hier an einem SPD-Parteitag in Berlin. (26. Januar 2014)
Hart kritisiert wegen seinem Deutsch und seinen Vorwürfen: Martin Schulz traf im Holocaust Museum in Jerusalem...
...traf der Präsident des EU-Parlaments auf den palästinensischen Präsident Mahmoud Abbas in der Stadt Ramallah.
1 / 5

Bei der Ansprache von EU-Parlamentspräsident Martin Schulz vor dem israelischen Parlament in Jerusalem ist es zu einem Eklat gekommen. Wie schätzen Sie das ein?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin