Zum Hauptinhalt springen

Die grosse Entspannung in Eritrea

Neue Freunde: Äthiopiens Premier Abiy Ahmed (l.) und Eritreas Präsident Isayas Afewerki. Foto: Tiksa Negeri (Reuters)

Nun sind die Bedrohung und die Sanktionen weg – dem Regime fehlt plötzlich die Daseinsberechtigung.