Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Beim ersten Alarm war ich am Strand»

Daniel Fanslau ist seit Sonntag in Tel Aviv. Der Zürcher Student verbringt seit 2011 jedes Jahr mehrere Woche in Israel. (10. Juli 2014)
Matkot-Spieler am Strand von Tel Aviv. (9. Juli 2014)
Daniel Fanslau (links) mit einem Freund und seinem Sohn am Strand, kurz vor dem ersten Raketenalarm am Dienstagabend. (8. Juli 2014)
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin