Zum Hauptinhalt springen

Assad akzeptiert Annans Friedensplan

Gibt sich kompromissbereit: Syriens Präsident Bashar al-Assad, neben ihm seine Ehefrau Asma.
Der UNO-Sondergesandter Kofi Annan wirbt beim chinesischen Premierminister Wen Jiabao für den Friedensplan in Syrien. (27. März 2012)
Im Konflikt wurden nach Schätzungen der UN bislang schon mehr als 8000 Menschen getötet.
1 / 6

Skepsis bei der Opposition

Weitere Tote nach Angriffen

Schon mehr als 8000 Menschen getötet

dapd/ sda/jak