Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Afrika muss sich auf das Schlimmste vorbereiten»

Vorbereitung auf den Ernstfall: Pflegerin im Schutzanzug bei einer Übung in einem Spital in Harare (Zimbabwe).
Weiter nach der Werbung

Warnung der WHO

Ausgangssperren und geschlossene Grenzen

Schutz gegen Corona-Infektion: In einem Shoppingcenter in Johannesburg sprüht ein Sicherheitsbeamter einem Kunden Desinfektionsmittel auf die Hände. Foto: Keystone

Erfahrungen im Umgang mit Epidemien