USA schicken 200 Soldaten nach Saudiarabien

Die Truppen sollen die Verteidigung des Königreichs stärken. Es ist eine Reaktion auf die Angriffe auf Öl-Anlagen.

US-Aussenminister Mike Pompeo flog nach den Angriffen persönlich nach Saudiarabien. Dabei traf er auch Kronprinz Mohammed bin Salman. Foto: Saudi Royal Court

US-Aussenminister Mike Pompeo flog nach den Angriffen persönlich nach Saudiarabien. Dabei traf er auch Kronprinz Mohammed bin Salman. Foto: Saudi Royal Court

(Bild: Keystone)

red/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt