12 Monate Haft nach Interview mit einem Schwulen

Ein ägyptisches Gericht verurteilte den Fernsehmoderator Mohamed al-Gheiti zu einem Jahr Gefängnis, weil er 2018 einen schwulen Mann interviewt hatte.

Habe zur «Unsittlichkeit ermutigt», befand ein Gericht: Mohamed al-Gheiti (Bild: LTC TV)

Habe zur «Unsittlichkeit ermutigt», befand ein Gericht: Mohamed al-Gheiti (Bild: LTC TV)

Im August 2018 lud der ägyptische Fernsehmoderator Mohammed al-Gheiti einen schwulen Mann in seine Talkshow und diskutierte über dessen Homosexualität. Am vergangenen Sonntag befand nun ein Gericht in Gizeh, dass Gheiti zur Unsittlichkeit ermutigt habe und die Religion verachte.

Die Justiz verurteilte den landesweit bekannten Moderator, der laut Medienberichten sich mehrmals gegen Homosexualität ausgesprochen hatte, wegen «Förderung der Homosexualität» zu einem Jahr Gefängnis und brummte Gheiti eine Geldstrafe von 3000 ägyptischen Pfund (ca. 167 Franken) auf.

Zudem ordnete das Gericht an, dass Gheiti nach Verbüssung seiner Strafe ein Jahr lang überwacht werden soll. Der verurteilte TV-Mann kann gegen das Urteil Berufung einlegen und mit der Hinterlegung einer Kaution von 1000 ägyptischen Pfund bis zu einem neuen Urteil dem Gefängnis entgehen.

Sender LTC TV zwei Wochen stillgelegt

Während des Interviews erzählte der Gast, dessen Gesicht verpixelt war, über sein Leben als Sexarbeiter und seine Beziehung zu einem anderen Mann, den er über eine Dating-App kennen gelernt hatte.

Nach der Ausstrahlung der Talkshow «Wake Up» entzog der Oberste Rat für Medienregulierung dem Privatsender LTC TV wegen «Berufsverstössen» für zwei Wochen die Sendelizenz.

Homosexualität wird im ägyptischen Strafgesetzbuch nicht explizit erwähnt und ist nicht illegal, dennoch werden Mitglieder der LGBT-Gemeinschaft häufig verfolgt, festgenommen und mit Haft bestraft.

nag/afp

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt