Zum Hauptinhalt springen

Wo die DDR ihre Bürger terrorisierte

Sicht auf das Gefängnisareal. Das Gebiet war zu DDR-Zeiten militärischer Sperrbezirk und auf keiner Landkarte eingezeichnet.
Blick in eine Einzelzelle: Der alte Trakt des Untersuchungsgefängnisses war bis in die 50er-Jahre in Betrieb.
Cliewe Juritza (zweiter von links) ist einer der Zeitzeugen, die Besucher durch das Gelände führen.
1 / 16

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.