Zum Hauptinhalt springen

Weissrussland bringt mutmassliche Metro-Attentäter vor Gericht

Zeigt einen der Verdächtigen (eingekreist): Video-Aufnahme aus der U-Bahn-Station.
Der weissrussische Präsident Alexander Lukaschenko nimmt einen Augenschein in der zerstörten U-Bahn-Haltestelle in Minsk. (12. April 2011)
Die Explosion ereignete sich mitten in der Stosszeit.
1 / 9

Auffallend schnelle Verhaftungen

SDA/miw