Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Wegen der Homo-Ehe ist in Liechtenstein der Teufel los

«Praktizierte Homosexualität ist objektiv eine schwere Sünde»: Erzbischof Wolfgang Haas.
Weiter nach der Werbung

«Homosexuelle sind zur Keuschheit aufgerufen»

«Untergang vorprogrammiert»

SDA/pbe