Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Was Schulz als Kanzler ändern will

«Eine Politik für die ganz normalen Bürger»: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz mit der Landeswirtschaftsministerin Anke Rehlinger an einer Wahlveranstaltung im Saarland. (24. März 2017)
Hat gut lachen: Martin Schulz mit Sigmar Gabriel (r.) und Anke Rehlinger in Berlin. (19. März 2017)
Schulz wurde auch offiziell zum Kanzlerkandidaten der Sozialdemokraten ernannt. (19. März 2017)
«Ich glaube, dass dieses Ergebnis der Auftakt zur Eroberung des Kanzleramtes ist»: Martin Schulz hält einer Rede. (19. März 2017)
1 / 3
Weiter nach der Werbung

Schulz sichert Gabriel einen Posten zu

Kandidaten in den Startlöchern

Video – Deutschland-Korrespondent Dominique Eigenmann erklärt die Magie von Martin Schulz.