Zum Hauptinhalt springen

Unsicherheit in einer unsicheren Welt

Wie und wann erwärmt sich die Erde? Wahrscheinlich, sehr wahrscheinlich oder bald. Ein Kommentar zum Leiden an der Prognose.

Markus Somm
Alles nur eine Frage des Ausmasses: Nicht jeder Temperaturanstieg muss schädlich sein.
Alles nur eine Frage des Ausmasses: Nicht jeder Temperaturanstieg muss schädlich sein.
Keystone

Am Freitagmorgen hat der IPCC, der Intergovernmental Panel on Climate Change, ein Gremium unter Aufsicht der UNO, einen neuen Bericht zum Stand des Klimawandels veröffentlicht; an der Pressekonferenz in Stockholm trat auch der angesehene Berner Klimaforscher Thomas Stocker auf, der eine wichtige Arbeitsgruppe geleitet hatte. Genau genommen handelt es sich um den fünften Report dieser Art, und am Freitag wurde ausschliesslich die Zusammenfassung für Politiker vorgestellt. Obwohl dieser Text bloss gegen vierzig Seiten umfasst, dürfte er am meisten Beachtung finden und die künftige Klimapolitik prägen. Denn wer nimmt es schon auf sich, den eigentlichen, wissenschaftlichen Teil von gegen 2000 Seiten zu studieren?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen