Saudiarabiens Fussballer verweigern Schweigeminute

Vor dem Fussballspiel zwischen Australien und Saudiarabien schwiegen Spieler und Zuschauer im Gedenken an die Opfer des Anschlags von London – nur die Saudis nicht.

  • loading indicator

Auf der London Bridge ist ein Van von der Strasse abgekommen und hat laut Medienbericht mehrere Fussgänger angefahren. Die Polizei spricht von einem «grösseren Vorfall». Die Brücke wurde nach Behördenangaben für den Verkehr in beide Richtungen gesperrt.

Gemäss Medienberichten sind mehrere Personen verletzt worden. Noch ist unklar, ob es sich um einen Unfall oder um einen Anschlag handelt. Einsatzkräfte sind mit einem Grossaufgebot vor Ort. Die U-Bahn-Station London Bridge wurde geschlossen.

    woz/roy/fal/chi/sep/SDA/AFP/AP

    Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

    Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

    • Exklusive Hintergrundreportagen
    • Regionale News und Berichte
    • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

    Abonnieren Sie jetzt