Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

So viel steht beim Ukraine-Gipfel auf dem Spiel

Russlands Präsident Wladimir Putin ist bereit, sich mit seinem ukrainischen Amtskollegen Wolodimir Selenski zusammenzusetzen. Foto: Keystone
Weiter nach der Werbung
13'000 Menschen sind bei den Kämpfen umgekommen: Prorussische Rebellen in Donezk. Foto: Keystone

Die Europäer wollen den Konflikt endlich gelöst haben, und der Druck der Vermittler auf die Ukraine ist hoch.