Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Unternehmen stellt Arbeiten an der Ostsee-Pipeline ein

Jetzt ruhen die Arbeiten: Gestapelte Rohre für die Gaspipeline Nord Stream 2 vor der Insel Rügen. Foto: Carsten Koall(Getty Images)
Zum Inhalt

«Schwerer Eingriff»

Das EDA übt Kritik