Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Papandreou wird abtreten»

Italiens Probleme rücken zunehmend in den Fokus: Ministerpräsident Berlusconi verlässt den Gipfel in Cannes. (3. November 2011)
Obamawill von einer Finanztransaktionssteuer nichts wissen: Am Gipfel mit Frankreichs Präsident Sarkozy. (3. November 2011)
Heikle Gespräche: Sarkozy und Merkel treffen sich mit Griechenlands Ministerpräsident Papandreou und Finanzminister Venizelos. (2. November 2011)
1 / 16

Herr Ikonomu, uns erreichen Nachrichten aus Athen, dass Giorgos Papandreou zurücktrete. Stimmt das?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.