Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Monti drückt Reformen durch

Verknüpft Reformen mit seiner politischen Zukunft: Mario Monti in Rom. (22. Juni 2011)

Gewerkschaft befürchten Entlassungen

Älteste Bank der Welt will weitere Hilfen

Insgesamt 3,9 Milliarden Euro

sda/AFP/rub