Zum Hauptinhalt springen

Mit Porsche im Vatikan

Der Papst vermietet die Sixtinische Kapelle jetzt auch für Firmenanlässe.

Im Allerheiligsten, wo die Kardinäle zum Konklave zusammenkommen, gibt es ein Galadinner für Porsche-Fahrer. Foto: Getty Images
Im Allerheiligsten, wo die Kardinäle zum Konklave zusammenkommen, gibt es ein Galadinner für Porsche-Fahrer. Foto: Getty Images

Porsche Travel Club, die Reiseorgani­sation des Sportwagenherstellers, bietet Touren mit «exklusiven Fahr­- erlebnissen» an, grosses Abenteuer in der Wüste Namibias oder auf Eis in Finnland. Der absolute Höhepunkt in dem «Programm ohne Trägheitsmomente» ist jedoch eine fünftägige Romreise, die «aus­giebigen Fahrspass» auf kurvigen Landstrassen und ein Galadinner in der Sixtinischen Kapelle verspricht, dem Wunderwerk Michelangelos.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.