Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Merkels Schwenk in letzter Minute

Es sah alles nach einer Nominierung Jean-Claude Junckers als EU-Kommissionspräsident aus: Bundeskanzlerin Angela Merkel und Jean-Claude Juncker an einer Parteiveranstaltung in Berlin. (5. April 2014)
Die Kanzlerin stellte sich öffentlich hinter den luxemburgischen Konservativen...
Plötzlich ist das Rennen um das EU-Kommissionspräsidium wieder offen: Der konservative Luxemburger Kandidat Jean-Claude Juncker. (15. März 2013)
1 / 7
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

«Nicht die Zeit für Parteipolitik»

Vertrauliches Gespräch mit Hollande

sda/Reuters/thu