Zum Hauptinhalt springen

Merkel droht der Super-Gauck

Ex-Stasi-Jäger Joachim Gauck tritt bei der Bundespräsidentenwahl gegen Merkels Kandidaten Christian Wulff an – und lässt ihn bereits blass aussehen. Schon spriessen Spekulationen um ein Ende der Regierung.

Beliebt und respektiert beim Volk und in der Politik: Joachim Gauck.
Beliebt und respektiert beim Volk und in der Politik: Joachim Gauck.

Der politische Schuss von SPD und Grünen hat wortwörtlich ins Schwarze getroffen: Selbst bei der CDU geniesst ihr Kandidat Joachim Gauck, der ehemalige Beauftragte für die Stasi-Unterlagen, grossen Respekt – und könnte sogar von dort Stimmen bekommen, wenn die deutschen Wählmänner und Wahlfrauen am 30. Juni in geheimer Abstimmung einen neuen Bundespräsidenten wählen werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.