Mafia-Besitz im Wert von über 1 Milliarde Euro beschlagnahmt

Die italienische Polizei hat bei Einsätzen gegen die Mafia im Süden des Landes Besitztümer im Wert von gut 1,3 Milliarden Euro beschlagnahmt. Im Visier der Polizei waren zwei Clans.

Die italienische Polizei ging gegen den Casalesi-Clan der Camorra vor: Suche nach illegaler Ware im Averno-See bei Neapel.

Die italienische Polizei ging gegen den Casalesi-Clan der Camorra vor: Suche nach illegaler Ware im Averno-See bei Neapel.

(Bild: Reuters)

Bei einem Einsatz gegen den Casalesi-Clan seien 138 Wohnungen, 278 Grundstücke und 235 Autos im Wert von rund einer Milliarde Euro für beschlagnahmt erklärt worden, berichteten die italienische Nachrichtenagentur Ansa und Medien am Montag. Die Polizei machte auch Geschäfte und Konten der Betroffenen dicht. Der Casalesi-Clan gilt als besonders gefährlicher Clan der neapolitanischen Camorra.

17 Verdächtige, darunter Nicola Schiavone, Sohn des früheren Camorra-Chefs Francesco Schiavone genannt Sandokan, wurden verhaftet. Ihnen werde vor allem Mitgliedschaft in einer mafiösen Vereinigung und Betrug bei Ausschreibungen zur Last gelegt, berichtete Ansa.

Auch die 'Ndrangheta im Visier der Polizei

Der zweite Polizeieinsatz richtete sich den Berichten zufolge gegen die kalabrische Mafia 'Ndrangheta. Die Ermittler beschlagnahmten im Morgengrauen 260 Wohnungen sowie Bilder - unter anderem von Salvador Dalí und Giorgio de Chirico. Die beschlagnahmten Güter des bekannten Unternehmers Gioacchino Campolo haben insgesamt einen Wert von 330 Millionen Euro.

Campolo ist als «Pokerkönig» bekannt und soll Verbindungen zu örtlichen Mafiabossen unterhalten. Er habe sein Vermögen mit Erpressungen und im Glücksspielsektor gemacht, berichteten Medien. Campolo sitzt seit anderthalb Jahren hinter Gittern. – In den vergangenen Wochen waren der italienischen Polizei immer wieder Fahndungserfolge gegen die Mafia gelungen.

mt/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt