Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Klimakrise? Arbeitsplätze!

Das künftige Kreuzfahrtschiff «Global Dream» wurde Ende November zur Fertigstellung in die Werft von Wismar geschleppt – ein Livestream hat das Ereignis nach Asien übertragen. Foto: Bernd Wüstneck (dpa)
Weiter nach der Werbung

Wie passt das zusammen, 30 Jahre nach dem Mauerfall und in einer Zeit, in der viele die Kreuzfahrten eher für einen Albtraum halten?

Werft von den Sowjets gegründet

In Wismar hat fast jede Familie irgendwie mit dem Schiffbau zu tun; es gehört hier zur DNA.

Die Emissionen von Kreuzfahrttouristen seien nur für einen Bruchteil der Schadstoffe auf See verantwortlich. Die Technik werde sauberer.

Bald mit Flüssiggas angetrieben