Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Haftbefehl gegen Assange wird nicht aufgehoben

Seit drei Jahren harrt Assange in der ecuadorianischen Botschaft aus: Der Internetaktivist zeigt sich auf dem Balkon der Botschaft. (19. August 2012)
Weist die Vorwürfe gegen ihn wegen sexueller Nötigung ab: der Australier Julian Assange. (14. Juni 2013)
Hatten einen Antrag auf Aufhebung des Haftbefehls gegen ihren Mandanten gestellt: Assanges Anwälte Tomas Olsson (links) und Per E. Samuelsson. (16. Juli 2014)
1 / 3
Weiter nach der Werbung

Staatsanwaltschaft sieht Fluchtgefahr

Gegen Kaution freigelassen

Verhör in Botschaft «nicht sinnvoll»

SDA/thu