Zum Hauptinhalt springen

Guttenberg hat auch seinen Lebenslauf geschönt

Der deutsche Verteidigungsminister schmückt sich nicht nur in seiner Doktorarbeit mit fremden Federn.

Karl-Theodor zu Guttenbergs Lebenslauf verspricht mit «Freier Journalist bei der Welt» ein wenig zu viel: Der 39-jährige Verteidigungsminister war Praktikant bei der «Welt» und schrieb acht kleinere Beiträge.
Karl-Theodor zu Guttenbergs Lebenslauf verspricht mit «Freier Journalist bei der Welt» ein wenig zu viel: Der 39-jährige Verteidigungsminister war Praktikant bei der «Welt» und schrieb acht kleinere Beiträge.
Keystone

Karl-Theodor zu Guttenberg ist wegen Plagiatsvorwürfen bei Passagen seiner Doktorarbeit unter Druck geraten; jetzt soll er auch noch bei seinem Werdegang geblufft haben: Auf seiner Website berichtet der Baron von «beruflichen Stationen in Frankfurt und New York». Auch will er als «Freier Journalist bei der Tageszeitung ‹Die Welt›» tätig gewesen sein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.