Zum Hauptinhalt springen

EU-Beamte raus, Arbeitslager, Landminen an der Grenze

Zu den grossen Gewinnern in Griechenland gehören linke und rechte radikale Parteien, ihre Ziele irritieren und erschrecken. Eine Aufzählung der bizarrsten politischen Forderungen.

Sondertribunale für Politiker und Landminen an der Grenze: Chrysi-Avgi-Parteichef Nikolaos Michaloliakos spricht nach den Wahlen zu Journalisten.
Sondertribunale für Politiker und Landminen an der Grenze: Chrysi-Avgi-Parteichef Nikolaos Michaloliakos spricht nach den Wahlen zu Journalisten.
AFP

Die Wahlen in Griechenland hinterliessen nach der Meinung vieler Analysten einen politischen Scherbenhaufen. Zum einen wurden die Regierungsparteien und damit deren aktuelle Spar- und Kürzungspolitik deutlich abgestraft. Zum anderen gewannen an beiden politischen Polen extreme Parteien Stimmenanteile.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.