Zum Hauptinhalt springen

EU konsterniert über geplatzten Steuertermin mit der Schweiz

Trotz Druck aus Brüssel findet Eveline Widmer-Schlumpf keine Zeit für einen wichtigen Besuch.

Geht nicht nach Brüssel: Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf hat offenbar einen Termin mit der EU-Steuerkommission platzen lassen.
Geht nicht nach Brüssel: Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf hat offenbar einen Termin mit der EU-Steuerkommission platzen lassen.
Keystone

In Brüssel war der Besuch der Schweizer Bundesrätin für übermorgen fest eingeplant. Auch mehrere Schweizer Zeitungen meldeten, dass Eveline Widmer-Schlumpf am Freitag zu EU-Steuerkommissar Algirdas Semeta reise, um für Verständnis für die Abgeltungssteuer-Abkommen mit Grossbritannien und Deutschland zu werben. In Bern wollte man gestern nichts wissen von einem fixen Termin, der Freitag sei fälschlicherweise als Datum verbreitet worden. In EU-Kreisen stiess die kurzfristige Absage auf Überraschung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.