Zum Hauptinhalt springen

EU beschliesst eine Militärmission gegen Schlepper

Kriegsschiffe gegen Schlepperbanden: Der Start der europäischen Mission im Mittelmeer wird konkret.

Die EU will das Geschäft mit Notleidenden auch mit Gewalt bekämpfen. Wrack eines Flüchtlingsboots auf Lampedusa.
Die EU will das Geschäft mit Notleidenden auch mit Gewalt bekämpfen. Wrack eines Flüchtlingsboots auf Lampedusa.
Reuters

Es ist ein erster Schritt nicht ohne Risiko: Die Aussen- und Verteidigungsminister der EU-Staaten haben gestern in Brüssel das Konzept für eine Militärmission gegen Schlepper im Mittelmeer verabschiedet. Wie weit der dreistufige Plan bis hin zur Beschlagnahmung der Boote verwirklicht werden kann, ist aber noch offen. EU-Aussenbeauftragte Federica Mogherini zeigte sich immerhin zuversichtlich, die Operation noch im Juni starten zu können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.