Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eine fast unmögliche Mission

Zitterpartie in Brüssel: Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und seine designierte Nachfolgerin Ursula von der Leyen. Foto: Reuters

Ursula von der Leyen muss vage bleiben, um nicht kritische Stimmen zu verlieren.

Die Staats- und Regierungschefs haben Ursula von der Leyen recht unvorbereitet auf diese schwierige Mission geschickt.