Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Eine doppelte Schmach für Sarkozy»

Nicht mehr auf gleicher Höhe: Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy.
Zweckoptimismus: Für Finanzminister François Baroin ist die Herabstufung keine Katastrophe.
Die Rechtspopulistin Marine Le Pen hat gute Umfragewerte. Es wird befürchtet, dass sie es bis in die Stichwahl schaffen könnte.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.