Zum Hauptinhalt springen

Eine Beleidigung für den Verstand

Mit entsicherter Moralpistole zwingt die Diktatur des politisch Korrekten die Bürger, nur noch so zu sprechen, wie es ihr gefällt. Ein Kommentar von Jörg Baberowski.

Mitglied des «reaktionären Swingerclub»: Der französische Künstler Michel Houellebecq musste sich bereits den Unmut eines Journalisten gefallen lassen.
Mitglied des «reaktionären Swingerclub»: Der französische Künstler Michel Houellebecq musste sich bereits den Unmut eines Journalisten gefallen lassen.
Keystone

Vor einigen Tagen erklärte eine Bundestagsabgeordnete der CDU, die «Umvolkung Deutschlands» habe längst begonnen. Die Empörung war gross. So dürfe nicht gesprochen werden, hiess es allenthalben, die Aussage der Abgeordneten sei «unsäglich», teilte der Generalsekretär der CDU mit. Wer «Umvolkung» sage, bediene sich der Sprache der Nationalsozialisten. Aber ist die Bedienung einer Sprache auch ein Hinweis auf die Gesinnung des Sprechers? Nun hätte man vielerlei ins Feld führen können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.